Venenerkrankungen – Phlebologie

Individuelle Beratung in der Venensprechstunde

In den Praxen des Zentrums für Gefässmedizin in Aarau, Baden und Zofingen bieten wir Ihnen Venensprechstunden für die Diagnose und Behandlung von Venenerkrankungen. Ob geschwollene und schwere Beine, Verdacht auf Thrombosen oder Venenentzündungen (Phlebitis): Unsere Spezialistinnen und Spezialisten für Venenerkrankungen (Phlebologen) sind wir für Sie da. Natürlich auch bei Problemen mit Besenreisern und Krampfadern. Zu den besonderen Angeboten des Gefässzentrums in Aarau zählt ausserdem die schonende minimal-invasive Behandlung von Hämorrhoiden.

Besenreiser

Ob aus gesundheitlichen oder kosmetischen Gründen: Besenreiser lassen sich leicht entfernen. Je nach Ursache und Ausprägung kommt eine Reihe von Methoden in Betracht.

Mehr

Krampfadern

An allen Standorten in Aarau, Baden und Zofingen bietet das Zentrum für Gefässmedizin minimal-invasive Operationsmethoden zur ambulanten Entfernung von Krampfadern.

Mehr

Hämorrhoiden

Mit der Radiofrequenztherapie nach der Rafaelo-Methode lassen sich auch fortgeschrittene Hämorrhoiden bei einem ambulanten Eingriff ohne Narkose beseitigen.

Mehr

Venensprechstunde in Aarau, Baden und Zofingen

Bei unklaren Beinschwellungen oder Beinschmerzen sollte eine Venenerkrankung immer ausgeschlossen werden. Nutzen Sie die Venensprechstunden in Aarau, Baden und Zofingen auch zur Vor- und Nachsorge einer Venenthrombose. Da die Ursachen dieser Erkrankung unterschiedlich sind, ist es wichtig, Ihr persönliches Risikoprofil zu kennen. Gerinnungsstörungen können beispielsweise erblich bedingt sein. In solchen Fällen kann es wichtig sein, auch Familienangehörige zu untersuchen. Ausserdem informieren wir Sie in der Venensprechstunde darüber, wie Sie sich vor einer Thrombose schützen können.

Diagnose von Venenerkrankungen

Zur Diagnose von Venenerkrankungen stehen in den Praxen des Zentrums für Gefässmedizin moderne bildgebende Verfahren zur Verfügung. Mit einer besonderen Form der Ultraschalluntersuchung, etwa der Duplex-Farbsonografie, lassen sich Strömungshindernisse in Venen und Krampfadern oder Blutgerinnsel schmerz- und strahlenfrei feststellen. Wenn der Ultraschall keinen klaren Befund ergibt oder Hinweise auf die Notwendigkeit weiterer bildgebender Verfahren liefert, verfügen wir an allen Standorten über ein Netzwerk von Kolleginnen und Kollegen, die die Diagnose sehr zuverlässig und mit neuesten technischen Methoden wohnortnah und zeitnah verfeinern.

Anzeichen für Venenprobleme

  • Schmerzende, müde und geschwollene Beine
  • Krämpfe
  • Schwere Beine am Abend
  • Knotige Veränderungen am Unterschenkel
  • Hautverfärbungen im Bereich der Knöchel
  • Schlecht heilende Verletzungen der Beine

Das komplette Spektrum der Phlebologie

Neben der minimal-invasiven Behandlung von Besenreisern, Krampfadern und Hämorrhoiden bieten die Praxen des Zentrums für Gefässmedizin das komplette Spektrum der ambulanten Diagnose und Therapie von Venenerkrankungen. Als Belegärzte der Hirslanden-Klinik Aargau bieten wir bei Bedarf auch eine optimale stationäre Betreuung.

Im Zentrum für Gefässmedizin erkennen wir schon die ersten Anzeichen von Venenerkrankungen - und können sie auf moderne Weise behandeln. Aus gutem Grund gehören die Fachärztinnen und Fachärzte im Zentrum für Gefässmedizin schweizweit zu den führenden Therapeuten im Bereich der Phlebologie.

Venenentzündungen und Thrombosen

Wenn das Blut in den Venen gerinnt, kann es zu einer oberflächlichen Venenentzündung (Phlebitis), einer tiefen Venenthrombose oder gar zu einer lebensgefährlichen Lungenembolie kommen. Mittels Gefässultraschall können wir erkennen, ob sich Gerinnsel oder Strömungshindernisse in den Venen gebildet haben, wie gross sie sind und wie lange sie schon bestehen.

Ist die Diagnose gesichert, beraten wir Sie über die Möglichkeiten der Blutverdünnung und legen die Dauer der Behandlung fest. Bei sehr schweren Fällen mit massiver Schwellung sind wir in der Lage, durch einen stationären Kathetereingriff die Venen wieder durchgängig zu machen.

Warnsignale für Thrombosen oder Embolien

  • Neu aufgetretene Schwellung des Beines
  • Schmerzen in der Wade beim Auftreten
  • Überwärmung des Beines
  • Atemnot

Erkrankungen der Venen

„Kontinuierliche Fortbildung, wissenschaftliche Forschung und sinnvolle Innovation: Mit diesen Mitteln erreichen wir ein Höchstmass an Expertise für die Behandlung von venösen Erkrankungen – für mehr Lebensqualität unserer Patientinnen und Patienten.“

Dr. med. Christian Regli

Facharzt für Angiologe und Phlebologe

Was können wir für Sie tun?

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin für eine Beratung vereinbaren wollen: Rufen Sie uns einfach an – oder schreiben Sie eine kurze Nachricht.

Terminvereinbarung

Praxis Aarau / Zofingen

Telefon: +41 62 824 02 42

angiologie-aargau@hin.ch

Praxis Baden

Telefon: +41 56 483 00 80

angiologie-baden@hin.ch

Sprechzeiten

Montag bis Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr und
13.30 bis 17.30 Uhr